Ich habe einen Fetisch mit der geilen Mutti Merkel – bin ich abartig?

geile-mutti-merkel

Seit ich das erste Mal den großen Busen unserer Kanzlerin erahnen durfte, bin ich wie elektrisiert. Ich glaube, es war bei den Wagner-Festspielen, oder wie diese Veranstaltung heißt. Irgendwo in Bayern, in Bayreuth, denke ich. Jedenfalls  erschien Frau Merkel da in Begleitung ihres Mannes – auf den ich etwas eifersüchtig bin. Ihr Ausschnitt war so tief, dass mir beinahe die Spucke wegblieb. Seitdem stelle ich mir jede Nacht vor, wie ich diese prallen Bundeskanzlerinnenbälle auspacke und liebkose. Stundenlang würde ich das machen, sehr gerne sogar.

Meint ihr, dass ich irgendwie abartig bin? Oder ist das normal? Ich bin mir selbst nicht so ganz sicher.

Übrigens gibt es auf Amazon Kindle ein neues Buch, das sich mit den Zitaten meines heimlichen Schwarms beschäftigt. Es heißt “Die 20 irrsten Zitate von Angela Merkel und eine kritische Interpretation dieser Aussprüche” und ich finde es eigentlich ziemlich gemein, aber irgendwie auch lustig. Manchmal macht es mich fast schon wütend. Dann muss ich immer schnell wieder an die prallen Bundeskanzlerinnenbälle denken und dann geht’s mir wieder gut. Jedenfalls gibt es das Pamphlet heute kostenlos als E-Book, wollte ich noch sagen. Bis dann, auf Angelas vierte Amtszeit!

About exzentrischeliebe

Erotische Geschichten fernab der Norm https://exzentrischeliebe.wordpress.com/
This entry was posted in buch, fetisch, riesenbrüste and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s