Ich lasse mich im Asylantenheim abficken!

sexy_kleid

Es sind ja arme Schweine, die Flüchtlinge. Sexnotstand ist bei den Asylbewerbern an der Tagesordnung, darum gehe ich schon länger regelmäßig in verschiedene Asylantenheime und lasse mich dort richtig abficken.

Ich bin extrem devot veranlagt und brauche Unmengen an Schwänzen. Ich wurde als 18jährige auf einer Sex-Party von mehren Hengstschwänzen die ganze Nacht in alle Löcher eingeritten. Es waren damals am Anfang drei sehr, sehr alte Schwänze. Anschließend überließen sie mich noch einigen Jungschwänzen zwischen 15 und 20 Jahren. So viele Schwänze waren das, die tobten sich richtig mit meinen Löcher aus. Heute bin ich übrigens 19.

Die Flüchtlingsschwänze sind auch richtig ausgehungert nach meiner Fotze. Ich habe drei Freunde die bringen mich regelmäßig in die Heime. Mit offenem Kleid laufe ich dann durch die Gänge ohne Unterhose, ich bin total enthaart. Dann werde ich den Schwänzen vorgeführt – auf einem Tisch mit nach oben gespreizten Beinen festgebunden, die Hände auch nach unten damit ich mich nicht wehren kann und dann werden meine Ficklöcher richtig schön rangenommen. Ich liebe es einfach, mich von geilen Asylschwänzen so richtig abficken zu lassen!

[Mehr geiler Flüchtlingssex gefällig? Dann lies doch mal “Tagebucheintrag 30.09.2015: Hobbyhure auf Undercover-Mission im Flüchtlingsheim” von Nastassja Fickvieh – meine Empfehlung]

About exzentrischeliebe

Erotische Geschichten fernab der Norm https://exzentrischeliebe.wordpress.com/
This entry was posted in flüchtlingsporno, flüchtlingssex, gangbang, gruppensex, interracial, porno, refugee porn, teenies and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s