Schwängerung einer kleinen Schlampe durch geile Asylantenschwänze

dünne_hure

Als ich letzte Woche wieder in der Bar gearbeitet habe, waren schon wieder so viele Ausländer da. Fast nur Neger und Türken. Beim Bedienen haben die mich die ganze Zeit begrabscht und gefingert, das hat mich total wuschig gemacht. Einer hat dann seinen Schwanz rausgeholt und gewichst, weil ich so geil war bin ich bin dann schnell unter den Tisch und hab ihn in den Mund genommen und gelutscht. Hat keine 20 Sekunden gedauert und die Sau hat mir voll in den Mund gespritzt. Das war so viel dass es mir aus dem Mund über die Titten gelaufen ist. War mir richtig peinlich und ich bin mit knallroten Kopf zu meiner Kollegin ob sie für mich weiter machen kann. Sie hat nur gelacht und gesagt ich soll dann bei den Holes weitermachen. Da angekommen habe ich mir erstmal ordentlich die Pussy gefingert bis sich plötzlich ein Schwanz durch das Loch gesteckt hat. Er war ziemlich dunkel, wahrscheinlich ein Neger oder Syrer, keine Ahnung. Hab erst nur seinen Schwanz gesehen bis er noch seine Eier durch das Loch gehängt hat. Ich hab noch nie so pralle Hoden gesehen, die Dinger hatten die Größe von Orangen, sein Schwanz wirkte richtig klein im Vergleich. Aus seinem Schwanz liefen schon die ersten Tropfen. Hab richtig gemerkt wie meine Pussy regelrecht ausgelaufen ist. Hab ihn direkt in meinen Mund genommen und gelutscht und gleichzeitig meine Pussy gefingert, während ich ihm abwechselnd den Schwanz gewichst und die Hoden massiert habe. Plötzlich hat der Schwanz gezuckt und kurz darauf ist mir einen Schwall Sperma in den Mund geschossen. Ich war total baff, durch den Samen aufgegeilt hab ich ihn aber weiter gelutscht. Nach einer halben Minute musste er nochmal zucken und ihm ist nochmal ein Spritzer Sperma rausgerutscht. Der hatte wohl so einen großen Samenstau in seinen Hoden, dass er immer mal wieder abspritzen musste. Da bin ich dann richtig notgeil geworden und wollte die Latte in meiner Pussy. Beim Reinstecken hab ich dann noch gedacht, dass ich ganz arg aufpassen muss dass der Schwanz nicht in mir spritzt, weil ich da glaub gerade meine heiße Phase hatte. Hab ihn dann angefickt, bis er wieder zucken musste und ihn dann ganz schnell aus mir raus gezogen und auf meine Muschi abgewichst. Da waren es aber schon zwei Spritzer. Hab ihn dann wieder reingesteckt und weiter gefickt. So gings dann weiter, hab ihn gefickt, er hat gezuckt und ich hab ihn schnell rausgezogen. War dann richtig geil und weil ich von hier weis, dass der erste Spritzer ja ungefährlich ist, hab ich ihn beim Zucken gepackt und gewichst bis der erste Schwall in mir war und ihn dann raus gezogen wo er den gefährlichen Rest verspritzen konnte. Mein Bauch und meine Pussy waren da schon richtig bedeckt von seinem Samen, das war vielleicht ein heißer Anblick. Als ich ihn wieder in mich gesteckt habe bin ich dann auf eine richtig geile Idee gekommen und hab mir überlegt ob es wohl so schlimm wäre wenn ich ihn ein kleines bisschen länger in mich spritzen lassen würde. Geil wie ich war hab ich ihn dann beim nächsten Zucken einfach in meiner Pussy gelassen und weiter gefickt. Auf einmal habe ich den Kerl aber so seltsam stöhnen hören, als würde er gleich einen Anfall bekommen. Ich hab mich noch kurz gewundert und plötzlich merke ich wie der Schwanz mit einem irren Druck einen Schwall nach dem anderen in mich gepumpt hat. Ich war so baff dass er mindestens 6 Spritzer in mich gesamt hat, bevor ich ihn rausziehen konnte. Durch die ganze Fickerei hat sich sein Samenstau wohl nach und nach gelöst und plötzlich musste das ganze Sperma wohl raus. War ein total geiles Gefühl, so plötzlich besamt zu werden. Hab dann aber vergessen, meine Pussy noch auszuspülen. Heute hab ich einen Test gemacht, habs mir zwar schon fast gedacht, aber ich bin schwanger. Fuck. Muss schauen dass ich nächste Woche irgendwo abtreiben kann, hoffentlich bekommt mein Freund das nicht raus …

[Mehr Flüchtlingsporno aka Refugee Porn gefällig? Dann lies doch mal “Tagebucheintrag 30.09.2015: Hobbyhure auf Undercover-Mission im Flüchtlingsheim” von Nastassja Fickvieh – meine Empfehlung]

About exzentrischeliebe

Erotische Geschichten fernab der Norm https://exzentrischeliebe.wordpress.com/
This entry was posted in flüchtlingsporno, flüchtlingssex, interracial, porno, refugee porn, schwängerung and tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s