5-Euro-Hure Marion bietet sich Asylbewerbern an

arschfotze

Ich war da…bin da ein wenig hin und her gegangen und merkte wie sie sich unterhielten und zu mir rüber sahen, ich blieb dann stehen, kramte in meiner Tasche und wie es der Teufel doch wollte, fiel mir mein Schlüssel runter, ich hob ihn auf und streckte den Männern (es waren 2) meinen Arsch entgegen.
Sie stießen sich an und kamen langsam zu mir, ich zupfte noch meinen Mini gerade und da standen sie vor mir.
Sie sagten dann was, was ich aber nicht Verstanden habe und zeigten mir die typische Wichsbewegung, ich nickte, wir gingen dann um die Ecke der Unterkunft und da ging es dann zur Sache…hoho…
Einer von ihnen setzte mich auf eine kleinere Mauer (sie hatte genau die richtige Höhe), dann fingen sie an an mir rum zu spielen, an meinen Titten zu kneten und meine Fotze zu rubbeln und Fingern…dann ging es los, sie holten ihre Schwänze raus und gaben mir das was ich brauchte, in den Mund, meine Fotze und meinen Arsch, wir haben es lange, sehr lange getrieben und es machte Spass.
Ich zeigte dann dass ich Geld wollte, die Beiden haben das Verstanden, ich zeigte eine 5, also 5 Euro, die sie mir auch gaben.
Dann zeigten sie eine 10, das hieß Morgen um 22 Uhr und eine 6…ich vermute, das da Heute dann 6 Männer kommen…
Ich freue mich schon, das wird bestimmt wieder ganz heiß werden und jetzt wissen sie ja schon was ich will …

***

noch was…
mein Partner sagt zu mir, das ich doch den armen Flüchtlingen das Geld nicht so aus der tasche ziehen kann…
er meint, das 1 Euro reichen würde, immerhin würde es genug Leute geben die 1 Euro Jobs machen und diese würden gegen mich richtig Arbeiten.
und er meint, das ich auch Rabatt geben sollte, wenn es zB. 10 Männer sind, dann soll ich von ihnen 5 Euro verlangen, also das jeder mich für 50 Cent besamen darf.
Der Gedanke ist nicht Schlecht, denn ich will ja billig sein für diese Menschen.

***

Ich mache es so Billig, weil die ja eh kein Geld haben, aber ganz Umsonst will ich ja auch nicht, die können schon eine Kleinigkeit dafür geben, ich lasse mich gerne so Billig bezahlen, das ist ein tolles Gefühl.
Was auch nicht Schlecht ist, wenn sie soviel geben können wie ich ihnen Wert bin und da dann nur max. 5 Euro bei bezahlt werden.

***

Mein Partner hat mich Heute dort hingefahren, mit unserem alten Transit, ich war Hinten drin…Nackt, nur mit Stiefeln bekleidet…
Er ließ mich dort Erstmal aussteigen, so das sie sehen konnten das ich das bin…ich habe sie zu mir gewunken und sie kamen, ich stieg wieder Hinten ein und mein Partner stieg aus.
Es waren diesmal 7 Männer, mein partner verhandelte mit ihnen, nach einer Zeit machte er die tür auf und alle sind eingestiegen.
Sie fingen Sofort an mich zu befummeln, die Titten zu kneten, mich an den Haaren nach Hinten zu ziehen, so das ich ihnen einen Blasen konnte, dann Fickten sie mich durch, in alle Löcher…immer und immer wieder…
Es hat Wahnsinnigen Spass gemacht, vor allem zu wissen, das mein Partner draussen stand und so eine Art Zuhälter war…
Als sie mit mir Fertig waren, sind wir gefahren.
Mein Partner sagte, das ich diesesmal sehr Günstig war, er hatte einen Rabattpreis von 5 Euro von allen verlangt und er musste sich davon noch Zigaretten holen…Naja, das geld war ja eh für ihn, ich hätte es ja nicht behalten wollen🙂
Jetzt bin ich ganz schön abgefüllt, ich komme mir vor als wenn ich 100 Liter getrunken habe und meine Löcher sind auch Megavoll gepumpt, mein Partner hat sie mit Ersteinmal zugeklebt, mit Klebeband, damit Nichts Verloren geht.

***

Ich fahre Morgen wieder hin, bzw. lass mich fahren, mein Partner meint, das er mal wieder ein paar Euro brauchen könnte, ich Berichte dann wieder wie es war.

***

Ich mache es billig weil ich es toll und geil finde und ganz kostenlos will ich es ja nicht machen, die sollen das Gefühl haben, das ich ihre Ware bin die sie Eingekauft haben und damit machen können was sie wollen. ich habe es auch schonmal für eine Zigarette gemacht, ist doch meine Sache wie billig ich mich verkaufe, Außerdem sagt mein Partner das ich Nichts anderes kann außer Ficken, für alles Andere wäre ich zu blöd…stimmt ja auch, er hat Recht.

***

das war ein Abend, der war toll…
mein Partner hat mich wieder hingefahren, ich war wieder Nackt und hatte Stiefel an.
Als wir dort ankamen standen 2 Draußen, sie sind dann kurz rein um die Anderen zu holen, es waren Insgesamt 11 Männer, die raus kamen.
ich bin ausgestiegen und hinten in den Transit, auf dem kurzen Weg zur Heckklappe fingen sie schon an mich zu befummeln, ich stieg ein und sie haben sich brav Hintereinander gestellt, dann habe ich einen nach dem anderen reingelassen…auch in mich, sie haben entweder in meinen Mund, meine Fotze oder meinen Arsch gefickt, jenachdem Wozu sie Lust hatten.
Dann sind wir in das Haus gegangen, in den Keller, dort hatten sie schon Einiges Vorbereitet…
Sie legten mich auf einen Tisch und Fesselten mich daran fest und ich bekam einen Stoffsack über meinen Kopf, der aber ein Loch hatte, so das sie mir in den Mund ficken konnten.
sie begrapschten mich und Alle waren um mich rum, ich hatte den Anschein das es sogar noch mehr waren als die 11.
sie fickten mich durch in alle Löcher die ich habe🙂
es war ehrlich gesagt richtig schön und hat mir gut gefallen, vor allem das fesseln und der Stoffsack.
ich war total Überfüllt mit Sperma und wund bin ich auch, ich kann nicht richtig laufen von den vielen Schwänzen, aber das ist egal, Hauptsache die Männer sind Befriedigt.
als wir Fertig waren und ich wieder ins Auto gestiegen bin, hat mein Partner mich wieder mit Klebeband zugeklebt, damit Nichts rausläuft.
Und die Männer haben ihm 15 Euro gegeben.
ich fühle mich dabei echt gut, so wenig zu nehmen, denn die brauchen das Geld ja auch für Lebensmittel und haben trotzdem ihren Spass.
am Wochenende fahren wir, glaube ich wieder hin.
mein Partner sagte, das ich jetzt seine Nutte bin und für ihn anschaffen muß.

***

Das war Gestern ein toller Abend…wir sind dort angekommen und die Männer haben gegrillt, ich sollte mich dazusetzen, natürlich Nackt…nur mit Stiefeln bekleidet.
Sie grabschten wiedermal an mir rum, kneteten meine Titten, schlugen mir auf den Arsch, einer legte mich sogar über das Knie…fingerten in meiner Fotze rum.
Dann musste ich mich auf einen Tisch legen und sie banden mir meine Hände und Füße fest, an den Tischbeinen…dann wurde ich abgefüllt, es waren so gut 20 Männer, die ziemlichen Druck hatten.
Dann waren noch Würstchen übrig, die sie mir in die Fotze steckten, das war ein geiles Gefühl, als sie dann davon abgebissen haben…hihi
Sie wichsten auf mir ab und ich war total voll mit Sperma.
Dann kamen noch ein paar Frauen dazu, das waren 3 und die musste ich auch noch befriedigen, ich habe sie lecken müssen…die Fotzen und die Ärsche und an deren Titten lutschen musste ich auch, währen dessen haben mich die Männer in Arsch und Fotze gefickt.
Dann bekam ich noch eine Ladung extra scharfen Löwensenf in die Fotze, das war diese Riesentube, die sie völlig leergequetscht haben…dann haben sie wieder Würstchen reingesteckt um an den Senf zu kommen.
Das war echt ein geiles Erlebnis, als wir fuhren fragte ich dann meinen Partner nach meinem Lohn…er sagte sie haben 5 Euro gegeben…geil, ich bin eine geile Nutte für sie, das finde ich sowas von geil…
mein Partner sagte dann, mehr bist du auch nicht wert und das ich eine alte Schlampe bin…zuhause ging es dann weiter, wir fickten noch eine Zeit, er füllte mich auch nochmal ab.
und ich durfte erst heute Morgen wieder auf das Klo gehen, damit nichts verloren geht…
Ich fühle mich richtig Schmutzig…eben wie eine geile, alte, Nuttige Schlampe.

***

Bei mir ist nichts eingeschlafen, ich treibe es nachwievor noch immer mit meinen flüchtlingen🙂
allerdings jetzt mehrfach die Woche und mein Freund hat mit denen eine Monatspauschale ausgemacht…Jeder der möchte darf mich so Oft benutzen wie er möchte…die Pauschale beträgt von Jedem 10 Euro im Monat.
Das geld was dabei zusammenkommt teilt mein Freund jetzt mit meinem Vater.
Ich habe somit jetzt 2 Zuhälter für die ich anschaffen gehe.

Erst Vorgestern hat mein Papa mich dort wieder hingefahren und die Männer haben schon geil auf mich gewartet…
wir sind wieder in diesen Keller und 2 haben mich gleich in arsch und fotze gefickt, der 3. in mein Fickmaul, wir haben jetzt einen Gynstuhl besorgt, der dort steht…ich werde darauf festgebunden und bekomme was über den Kopf gezogen (nur der Mund ist frei), sie machen auch Fotos von mir…
ich bin immer total Vollgepumpt mit Sperma und finde das geil…mein Papa übrigens auch, ich musste mich breitbeinig auf den Rücksitz setzen, damit er beim Fahren sehen konnte wie es aus mir rausläuft und dann hat er nochmal nachgeladen🙂
Ich weiß auch nicht Wieviele Männer mich besteigen, da ich es ja nicht sehen kann…aber es lohnt sich immer🙂
als wir zuhause waren, hat meine Mama (sie ist sehr streng zu mir und hat mich halt so erzogen, das ich gehorchen muß)mit mir geschimpft und mir meinen arsch versohlt, da sie meinte, es hätten noch mehr Männer sein können…dabei wusste ich nicht Wieviele in mir drin waren.
Mein Papa hat mich dann nochmal vor ihren Augen durchgefickt und ich musste sie dabei lecken, das hat Spass gemacht.

***

Hallöchen zusammen🙂
ich habe auch mal wieder was zu berichten.
der sex mit “meinen” flüchtlingen ist total geil, was die alles abspritzen ist der hammer, es sind wieder neue dabei🙂
die haben so einen druck…ich werde gefesselt auf diesem gynstuhl mir werden die augen verbunden und ich werde in alle löcher gefickt und vollgepumpt…und damit nicht alles sofort wieder rausläuft werde ich zugeklebt, vorher kommt noch ein tampon in fotze und arsch.
die neuen sind sowas von geil, die fallen regelrecht über mich her…es ist schön so rangenommen zu werden, sie sind wie die tiere.
und mein freund sagte, das ich jetzt alles kostenlos machen muß🙂
ich bin eben eine billige hure…sogar sehr billig und das ist so ein geiles gefühl.

***

Gestern war es wieder soweit🙂
wir sind hingefahren, ich bin nackt ausgestiegen und bin sofort abgegriffen worden, sie kneteten meine titten, meinen arsch und fingerten an meiner fotze rum🙂
wir sind dann wieder in den keller, ich wurde wieder auf dem gyn stuhl gefesselt und bekam wieder diese kaputze auf…dann ging es los…sie fickten mich ohne ende…kam mir jedenfalls so vor…hehe
dann haben sie mir eine flasche in die fotze geschoben und haben fotos gemacht, dann hat jemand mir die flasche rausgezogen und mir seine faust reingeschoben, das war sowas von geil…
währenddessen musste ich die anderen mit meinem fickmaul befriedigen🙂
dann haben sie mich an ein kreuz gefesselt und mir die titten abgebunden und mir einen besenstiel in die fotze geschoben, so musste ich erstmal stehenbleiben, sie machten wieder fotos…
dann hat einer mir klammern an meine brustwarzen geklemmt…das war ein geiles gefühl (ich merke es immernoch :-))
mein arschloch und meine fotze wurden dann noch mit gegenständen bearbeitet, flaschen, fäuste…
als sie mit mir fertig waren musste ich dort noch saubermachen, auf knien musste ich den boden schrubben.
also so hat das richtig spass gemacht…ich war wie immer vollgepumt mit sperma, es lief mir noch eine ganze zeit aus arsch und Fotze.

[Mehr Flüchtlingsporno aka Refugee Porn gefällig? Dann lies doch mal “Tagebucheintrag 30.09.2015: Hobbyhure auf Undercover-Mission im Flüchtlingsheim” von Nastassja Fickvieh – meine Empfehlung]

About exzentrischeliebe

Erotische Geschichten fernab der Norm https://exzentrischeliebe.wordpress.com/
This entry was posted in auf der straße, flüchtlingsporno, flüchtlingssex, gangbang, huren, porno, refugee porn, threesome and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s