Vollgewichste Hure mit Rieseneutern

rieseneuter

Diese fette dominikanische Hure habe ich neulich besucht. Ich habe einfach an ihrem Zimmer geklopft und sie hat mich oben ohne empfangen.

Seht euch nur dieses geile Fleischmeer an, dieses im wahrsten Sinne des Wortes unfassbare Tittengebirge. Ohne BH hängen die über den Bauchnabel, fast bis zur mehr schlecht als recht rasierten stinkenden Fotze. Mit den Eutern kannst du einen totschlagen. Wie die wippen, wenn man die Nutte von hinten bumst, wirklich unbezahlbar! Dabei hat das alte Wichsloch nur 50 Euro für die halbe Stunde von mir bekommen …

Zieht euch diese billigen aufgeklebten langen Fingernägel rein. So billig wie die ganze Nutte. Mit ihnen kratzt sie die Spermareste von ihrer Bettdecke, wenn ein Freier wieder die ganze Bude vollgewichst hat. Für einen kleinen Aufpreis steckt sie einem die Dinger samt Fettfinger übrigens auch ins Arschloch. Könnte aber gefährlich werden, nachher wird man durch die scharfkantigen Krallen noch innerlich aufgeschlitzt und bekommt böses Arschbluten, an dem man dann krepiert. Zumindest wenn man Bluter ist oder falsch dosiertes Marcumar frisst. Ich habe es mir bisher jedenfalls immer verkniffen, obwohl ich weder Bluter bin noch Marcumar fresse.

Am Ende habe ich ihr die ganze verschissene Perücke vollgespritzt. Ihre Haare sind nämlich nicht echt, das seht ihr am Haaransatz. Kurze schwarze stoppelige Krauslocken schauen dort hervor, schaut ruhig genau hin auf dem Foto. Sie hat sofort geflucht und gezetert, weil sie das stinkende verlauste Drecksding danach erst einmal eine halbe Stunde reinigen musste. Überall mein sämiges Sperma. In der Zeit, die sie für das Waschen des Flohteppichs gebraucht hat, konnte sie keinen Freier empfangen. Und das in der Hauptverkehrszeit! Das heißt, sie hat durch meine geniale Perückenwichserei wieder genau die 50 Euro verloren, die ich ihr bezahlt habe. Scheiß auf die Hure. Über sowas könnte ich mich wirklich totlachen.

[Diese Geschichte ist in überarbeiteter Form in “Pornoliteratur und Erogeschichten von Schlampen, Fickern und Perversen: 7 Mal tabulose Hardcore Erotik” von Nastassja Chimney zu finden]

About exzentrischeliebe

Erotische Geschichten fernab der Norm https://exzentrischeliebe.wordpress.com/
This entry was posted in huren, riesenbrüste and tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s